&

Polaris fördert die Berufslehre

fordert die Lernenden.

Polaris macht Spitzenleistung sichtbar

Berufsbildung – fordern und fördern

Den Nachwuchs fördern

Die Förderstiftung polaris will den Berufsnachwuchs gezielt fördern, das Image der dualen Berufsbildung in der Öffentlichkeit nachhaltig verbessern und so morgen dem (Detail-) Handel leistungsorientierte Spitzenkräfte zuführen – mit Ihrer Hilfe!

Rechenschaftsberichte

Eine transparente Kommunikation ist auch im Stiftungsumfeld wichtig. Der jährliche Rechenschaftsbericht zeigt auf, wofür sich die Förderstiftung polaris engagiert und was sie dabei bereits erreicht hat.

Stiftungsrat

Die Förderstiftung polaris fördert den Berufsnachwuchs gezielt, verbessert das Image der dualen Berufsbildung nachhaltig und führt so morgen dem (Detail-)Handel leistungsorientierte Spitzenkräfte zu.

Preisträger

Die Auszeichnung der besten jungen Berufsleute sowie zwei engagierter Ausbildungsbetriebe aus den Branchen „Eisenwaren“ und „Haushalt“ gehören seit 2010 fest zum Nationalen Branchentag von Swissavant.

Zukunft und Karriere im Handel

dafür steht polaris ein.

Christian Fiechter
Präsident der Förderstiftung

Interview

„Unser erklärtes Ziel ist es, die Chancengleichheit aufzuzeigen und die Berufslehre als attraktive Ausbildung darzustellen. Daran arbeitet die Stiftung polaris.“

polaris – Gedanken zum Namen

Mit ihrem Namen will die „Förderstiftung polaris“ signalisieren, dass Kreativität, besondere Anstrengungen und herausragende Leistungen zu Gunsten des Detailhandels in den Segmenten «Eisenwaren» und «Haushalt» belohnt werden sollen.