Fit für die Lehre

Lernen sich richtig zu bewerben

Fit für die Lehre

Wer die Wahl hat, hat die Qual

Infonachmittag für Schülerinnen und Schüler in der Berufswahl

Gregor Loser, Autor des gleichnamigen Buches „Fit für die Lehre“ und Referent dieses Anlasses, zeigt den Jugendlichen auf sehr adressatgerechte Art und Weise auf, wie man sich heute bewerben sollte resp. wie die Jugendlichen sich optimal auf das Bewerbungsgespräch vorbereiten können.

„Motivation und gute Laune beginnen bei mir“ – eine Botschaft, die den jungen Menschen klar vor Augen geführt wird und für eine erfolgreiche Stellensuche von grosser Wichtigkeit ist.

Das nachfolgende Video soll einen kleinen Einblick zum Inhalt des Infonachmittages gewähren und das Anliegen der Stiftung aufzeigen. Schülerinnen und Schüler hören von „Dos und Don’ts“ und werden auf den Bewerbungsprozess eingestimmt.

Buchtipp

Das Buch Fit für die Lehre kann bei Swissavant – Wirtschaftsverband Handwerk und Haushalt gekauft werden. Das Buch zum Erfolgs-Workshop von und mit Gregor Loser eignet sich hervorragend als Klassenlektüre im Rahmen der Berufswahl.

Aber auch Lehrbetriebe geben es oft während der Schnupperlehre an Schülerinnen und Schüler ab, um ihnen zu zeigen, dass eben Auftreten, Kommunikationsfähigkeit oder positive Einstellung und Freundlichkeit etwas vom Wichtigsten für eine erfolgreiche Lehre sind.

Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn der letzte Franken weg ist.

«Fit für die Lehre» zeigt wirkungsvoll auf, wie wichtig nebst guten Zeugnisnoten der erste Eindruck, das Bewerbungsdossier, die Vorbereitung auf’s Vorstellungsgespräch oder auf eine Schnupperlehre ist.